Artikelbild
MC2 Audio
Delta-Serie mit DSP

Audionetzwerkfähige Leistungsverstärker mit DSP

Die Geräte der Delta-Serie kombinieren eine unglaubliche Audioleistung und -qualität mit extrem flexiblen lokalen und netzwerkbasierten Anschlussoptionen für Audio- und Steuersignale. Die XTA DSP-Plattform garantiert eine makellose Audioverarbeitung, während effiziente Ausgangsstufen und ein großzügig dimensioniertes Netzteil ausreichend Verstärkerleistung bereitstellen. Leistungsstarke Merkmale wie Dynamic EQ, FIR-Filtering und Dante-Netzwerkfunktionen gehen Hand in Hand mit einmaligen Extras, wie beispielsweise den vier lokalen und vier zusätzlichen DSP-Kanälen. Damit lässt sich mit einem einzelnen Delta DSP-Verstärker – ohne externe Prozessoren – ein stereophones 4-Wege-System ansteuern.

Die Delta-DSP-Verstärker können über ein Dante-Audionetzwerk sowie mit analogen oder digitalen (AES3) Quellen gespeist werden, die dann wiederum im gesamten Verstärker-Netzwerk zur Verfügung stehen. Zudem lassen sich vier weitere Kanäle verarbeiten und über lokale Ausgänge an Delta-Verstärkermodelle ohne DSP-Funktion ausgeben. Das bearbeitete Signal dieser Aux-Ausgänge kann ebenfalls in das Netzwerk eingespeist und von Delta-Verstärkern ohne DSP-Funktion, aber mit einer optionalen Dante-Erweiterungskarte, oder anderen Dante-fähigen Geräten verarbeitet werden.

Eine Fernsteuerung ist über USB, Ethernet oder RS485 möglich. Dabei werden die Steuersignale von USB- und Netzwerk-basierten Fernsteuerungen in das RS485-Format gewandelt, sodass auch ältere Geräte ferngesteuert werden können. Die Konfiguration der Verarbeitungsfunktionen des Verstärkers erfolgt über die AudioCore Standardsoftware. Mit der speziellen iPad App DeltaDirect lassen sich alle Delta-DSP-Verstärker im Netzwerk über WLAN präzise einstellen und überwachen.

Mehrere der in unterschiedlichen Leistungskonfigurationen erhältlichen Verstärker der Delta-Serie können mit einem einzelnen DSP-Modell zu einem leistungsstarken und effizienten Netzwerksystem kombiniert werden, das sich einfach erweitern und für Live-, Installations- und verschiedenste weitere Anwendungen konfigurieren lässt.

Die Delta-Serie mit DSP umfasst drei Modelle unterschiedlicher Ausgangsleitung von 1000 bis 2500W pro Kanal. Sie bieten selbst bei maximaler Ausgangsleistung herausragende Werte für Verzerrungen und Rauschen erreicht. Dank der großzügigen Übersteuerungsreserve des Limiters steht auch bei reduzierter Versorgungsspannung die volle Leistung zur Verfügung.

Eigenschaften

  • Netzwerkfähige Class-D-Verstärker mit DSP
  • Drei Modelle unterschiedlicher Leistung
  • D40-DSP: 4x 1.000 W an 4 Ohm, Bridge-Modus: 2x 2.000 W an 8 Ohm
  • D80-DSP: 4x 2.000 W an 4 Ohm, Bridge-Modus: 2x 4.000 W an 8 Ohm
  • D100-DSP: 4x 2.700 W an 4 Ohm, Bridge-Modus: 2x 5.400 W an 8 Ohm
  • DSP-Funktionen: Delay, Parametric EQ, Dynamic EQ, FIR-Filter, Crossover, Limiter
  • 4x Analogeingänge + 4 digitale AES3-Eingänge
  • Dante-Karte optional erhältlich
  • Fernsteuerung und Überwachung der Delta-DSP-Verstärker im Netzwerk über USB, RS486 und Ethernet mit der AudioCore Software bzw. der kostenlosen DeltaDirect App für das iPad.
  • 32 dB Gain
  • Abmessungen: 88 (H) × 482 (B) × 428 (T) mm / 2 HE

Modellvarianten

  • D40-DSP: Audionetzwerkfähiger Leistungsverstärker mit DSP, 4x 1000W
  • D80-DSP: Audionetzwerkfähiger Leistungsverstärker mit DSP, 4x 2000W
  • D100-DSP: Audionetzwerkfähiger Leistungsverstärker mit DSP, 4x 2700W
Technische Daten
Modell Delta-Serie mit DSP
Anschlüsse XLR, Speakon, RJ45
Eingänge 20k Ohm
Ausgänge Pro Kanal: D40-DSP 1000W/4Ohm, 2000W/8Ohm (gebrückt), D80-DSP 2000W/4Ohm, 4000W/8Ohm (gebrückt), D100-DSP 2700W/4Ohm, 5400W/8Ohm (gebrückt)
Frequenzgang 20 Hz - 20kHz
Verzerrung < 0,001%
Gain/Sensitivity/Slew Rate 32dB, max. 6,2dBu (40), 8,8dBu (80), 10,7dBu (100)
Besonderheiten DSP (Samplerate 96kHz)
Spannungsversorgung 115/230 VAC, < 5W (Standby), 20 A (max), D40-DSP 2,9 A, D80-DSP 5A, D100-DSP 7,5A
Abmessungen, Gewicht 88 x 482 x 428 mm (H x B x T), 10kg bis 10,9kg
Produktempfehlungen

DPanel-8
close