Artikelbild
XTA Electronics
Serie 5

Dynamisches Audio-Management-System

Bei den Modellen der Series 5 handelt es sich um leistungsstarke DSP-Audioprozessoren, die die Funktionalität etlicher konventioneller Produkte in einem kompakten, umfassend fernbedienbaren Gerät mit lediglich 1-HE-Platzbedarf vereinen. Die Serie 5 umfasst zwei Modelle mit 4 x 4 oder 4 x 8 Ein- und Ausgängen. Neben der Konfiguration als Standard-Frequenzweiche (etwa mit 2 × 2 Wegen) stehen noch weitere Modi zur Verfügung. Über den Free-Assign-Modus lassen sich komplett flexible Routings definieren, bei dem jeder Ausgang über eine beliebige Kombination von Eingängen adressiert wird. Im Matrix-Modus lassen sich beliebige Eingänge auf einen Ausgang (in Abgrenzung zu einem Umschalten bei festem Gain).

Jeder Eingang verfügt über eine regelbare Eingangsvorverstärkung , ein variables Delay, einen grafischen Equalizer mit 28 Bändern und ergänzende acht vollparametrische EQ-Bänder. Die parametrischen Filterbänder stellen eine große Auswahl unterschiedlicher Filtertypen bereit, darunter Shelving-, Notch-, Bandpass-, Phasen- und Ellipsencharakteristika. Ergänzend sind pro Eingang drei dynamische Equalizer vorgesehen, deren Regelverhalten durch den Eingangspegel und einen einstellbaren Threshold gesteuert wird.

Jeder Ausgang verfügt über eine regelbare Verstärkung, ein regelbares Delay, Hoch- und Tiefpass-Filter für die Frequenzweichen, neun vollparametrische EQ-Bänder, eine Phasenschaltung, einen voll ausgestatteten Kompressor mit variabler Übergangscharakteristik, einen flexiblen Limiter sowie einen zusätzlichen, abschließenden Clip-Limiter. Die Filter der Frequenzweiche bieten Flankensteilheiten von bis zu 48 dB/Oktave sowie eine Reihe unterschiedlicher Kennlinien.

Die Fernsteuerung erfolgt über RS232- und RS485-Schnittstellen. Benutzerdefinierte Speicherplätze erlauben das Speichern und Laden von Einstellungen. Über eine optionale GPIO-Schnittstelle lassen sich Einstellungen über einfache Schalter abrufen. Alle Bedienelemente lassen sich gegen unbefugten Zugriff sperren.

Die Modelle der Serie 5 sind zudem mit digitalen Ein- und Ausgängen im AES/EBU-Format mit Samplingraten-Konvertierung für digitale Audiosignale mit Auflösungen von 32 kHz bis 192 kHz ausgestattet.

Die Geräte können vollständig über die proprietäre XTA Windows-Software AudioCore ferngesteuert werden.

Eigenschaften

  • Dynamisches Audio-Management-System
  • DP544 mit vier Ein- und vier Ausgängen, DP548 mit vier Ein- und acht Ausgängen
  • Exzellente Klangqualität – sorgfältig optimierte Signalbearbeitung mit doppelte Genauigkeit (96 kHz/24 Bit)
  • 117 dB Dynamikbereich
  • Vielseitiges Ein- und Ausgangsformat für die flexible Systemkonfiguration in jeder Größe 
  • SHARCTM-basierte DSP-Plattform mit unglaublicher Rechenleistung
  • Parametrische Equalizer in jedem Ein- und Ausgang sowie ein Grafik-EQ in jedem Eingang
  • Dynamische Equalizer in jedem Eingang, sowie ein voll ausgestatteten Compressor, Programm-Limiter und Clip-Limiter mit Look-Ahead-Funktion in jedem Ausgang
  • Regelbares Delay mit bis zu 650 ms und extrem präziser Schrittweite von 300 ns (0,1 mm) in jedem Ausgang
  • 255 Speicherplätze
  • Fernsteuerbar über RS232- oder RS485-Schnittstelle, inklusive Sperrfunktion
  • Nur 1 HE

Modellvarianten

  • DP548: 4 x 8 Dynamisches Audio-Management-System
  • DP544: 4 x 4 Dynamisches Audio-Management-System
Technische Daten
Modell Serie 5
Typ Audio Management System
Kanäle DP544: 4 Eingänge, 4 Ausgänge, DP548: 4 Eingänge, 8 Ausgänge
Besonderheiten DSP
Steuerung RS232, RS485
Abmessungen, Gewicht 44 x 482 x 300mm (H x W x D), 3,3 kg
Spannungsversorgung 60 bis 250V, < 30 W
close