Artikelbild
XTA Electronics
DPA-Serie

Leistungsverstärker mit DSP

Die Geräte der DPA-Serie kombinieren eine unglaubliche Audioleistung und -qualität mit extrem flexiblen lokalen und netzwerkbasierten Anschlussoptionen für Audio- und Steuersignale. Die XTA DSP-Plattform garantiert eine makellose Audioverarbeitung, während effiziente Ausgangsstufen und ein großzügig dimensioniertes Netzteil ausreichend Verstärkerleistung bereitstellen. Die vierkanalige DPA-Serie umfasst drei Modelle unterschiedlicher Ausgangsleitung von 1000 bis 2500W pro Kanal.

Die DPA-Verstärker können über ein Dante-Audionetzwerk sowie mit analogen oder digitalen (AES3) Quellen gespeist werden, die dann wiederum im gesamten Verstärker-Netzwerk zur Verfügung stehen. Zudem lassen sich vier weitere Kanäle verarbeiten und über lokale Ausgänge an Verstärkermodelle ohne DSP-Funktion ausgeben. Das bearbeitete Signal dieser Aux-Ausgänge kann ebenfalls in das Netzwerk eingespeist und von DNA-Verstärkern ohne integriertem DSP, aber mit einer optionalen Dante-Erweiterungskarte, oder anderen Dante-fähigen Geräten verarbeitet werden.

Eine Fernsteuerung ist über USB, Ethernet oder RS485 möglich. Dabei werden die Steuersignale von USB- und Netzwerk-basierten Fernsteuerungen in das RS485-Format gewandelt, sodass auch ältere Geräte ferngesteuert werden können. Die Konfiguration der Verarbeitungsfunktionen des Verstärkers erfolgt über die AudioCore Standardsoftware. Mit der speziellen iPad App DeltaDirect lassen sich alle DPA-Verstärker im Netzwerk über WLAN präzise einstellen und überwachen.

Verstärker ohne DSP-Funktion können mit einem der in unterschiedlichen Leistungskonfigurationen erhältlichen Verstärker der DPA-Serie zu einem leistungsstarken und effizienten Netzwerksystem kombiniert werden, das sich einfach erweitern und für Live-, Installations- und verschiedenste weitere Anwendungen konfigurieren lässt.

Eigenschaften

  • Netzwerkfähige Class-D-Verstärker mit DSP
  • Drei Modelle unterschiedlicher Leistung
  • DPA40: 4x 1.000 W an 4 Ohm, Bridge-Modus: 2x 2.000 W an 8 Ohm
  • DPA80: 4x 2.000 W an 4 Ohm, Bridge-Modus: 2x 4.000 W an 8 Ohm
  • DPA100: 4x 2.700 W an 4 Ohm, Bridge-Modus: 2x 5.400 W an 8 Ohm
  • DSP-Funktionen: Delay, Parametric EQ, Dynamic EQ, FIR-Filter, Crossover, Limiter
  • 4x Analogeingänge + 4 digitale AES3-Eingänge
  • Dante-Karte optional erhältlich
  • Fernsteuerung und Überwachung der Delta-DSP-Verstärker im Netzwerk über USB, RS485 und Ethernet mit der AudioCore Software bzw. der kostenlosen DeltaDirect App für das iPad.
  • 32 dB Gain
  • Abmessungen: 88 (H) × 482 (B) × 428 (T) mm / 2 HE

Modellvarianten

  • DPA40: Leistungsverstärker mit DSP, 4x 1000W
  • DPA80: Leistungsverstärker mit DSP, 4x 2000W
  • DPA100: Leistungsverstärker mit DSP, 4x 2700W
Technische Daten
Modell DPA-Serie
Anschlüsse XLR, Speakon, RJ45
Eingänge 20k Ohm
Ausgänge Pro Kanal: DPA40 1000W/4Ohm, 2000W/8Ohm (gebrückt), DPA80 2000W/4Ohm, 4000W/8Ohm (gebrückt), DPA100 2700W/4Ohm, 5400W/8Ohm (gebrückt)
Frequenzgang 20 Hz - 20kHz
Verzerrung < 0,001%
Gain/Sensitivity/Slew Rate 32dB, max. 6,2dBu (40), 8,8dBu (80), 10,7dBu (100)
Besonderheiten DSP (Samplerate 96kHz)
Spannungsversorgung 115/230 VAC, < 5W (Standby), 20 A (max), DPA40 2,9 A, DPA80 5A, DPA100 7,5A
Abmessungen, Gewicht 88 x 482 x 428 mm (H x B x T), 10kg bis 10,9kg
Produktempfehlungen

DPanel-8
close