Artikelbild
ClearOne
VL9100

Analoger IP A/V-Decoder

Der VL9100 vereinfacht die Planung und Installation großer Audio/Video-Distributionssysteme mit multiplen Zonen. Hochauflösende A/V-Signale können durch den Einsatz eines VL9100 pro Bildschirm auf eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Displays verteilt werden. Durch die umfassende Ausstattung des VL9100 gibt es keinen Bedarf an zusätzlichen Komponenten zur Displaysteuerung.

Eigenschaften

  • Analoger IP A/V-Decoder
  • SD- und HD-Video-Dekodierung
  • DualDrive-Technik zur automatischen Erkennung des Signaltyps (VGA oder Y/Pr/Pb) mit zugehörigem Signalrouting auf die entsprechenden Anschlüsse.
  • Die StreamNet-Technologie sorgt für eine Synchronisation innerhalb aller Zonen mit einer maximalen Verzögerung von 500 µs zwischen Bild und Ton
  • TCP/IP-Verteilung für eine unbegrenzte Anzahl an Displays
  • Analoge und digitale (S/PDIF) Audioausgänge
Technische Daten
Modell VL9100
Abmessungen, Gewicht B x H x T: 244 x 45 x 220 mm, 2,722 kg
Anschlüsse Cinch, Kaxial, VGA, RJ45, Euroblock
Videoformate Composite, S-Video, Component, RGBHV, VGA (max. 1.280 x 768)
Standards NTSC, PAL
Audio Stereo-Cinch-Ein-/Ausgang (Linepegel), Euroblock (symmetrisch), S/PDIF-Ausgang(Digital)
Steuerungsoptionen IR, RS232, GPIO in/out
Besonderheiten StreamNet-Integration, Erweiterter Videoausgang XVO
Spannungsversorgung 20 bis 32 VDC / 336 mA
Netzwerk 10/100 Mbit
close