Artikelbild
AUDAC
TR266

Audioübertrager für Line-Signale mit MU-Metall-Abschirmung

Der AUDAC TR266 ist ein besonders abgeschirmter Audio-Übertrager mit echter Isolierung, der speziell für den Einsatz in Umgebungen mit starken elektromagnetischen Störungen (EMI) konzipiert ist. Das Brummen in Audiosystemen wird in der Regel durch Erdschleifen im System verursacht. Ein Gleichtaktstrom fließt in einer Erdschleife, die durch ein elektrisches System erzeugt wird, das auf unterschiedlichen Spannungspotenzialen geerdet ist. Dies führt zu einem 50-Hz-Brummen im Audiosignal. Die häufigste Methode zur Lösung dieser Probleme ist ein Audio-Übertrager. Der TR266 mit einer Ein- und Ausgangsimpedanz von 600 Ohm und einem Übersetzungsverhältnis von 1 : 1 hat eine sehr große Bandbreite und sehr geringe Verzerrungen, was eine unverzerrte Basswiedergabe und ungedämpfte hohe Frequenzen gewährleistet. Dank seiner MU-Metall-Abschirmung kann er selbst in stark EMI-belasteten Umgebungen die beste Leistung garantieren. MU-Metall ist ein weiches ferromagnetisches Material mit einer sehr hohen magnetischen Permeabilität. Es besteht aus einer Legierung aus Nickel, Eisen, Kupfer und Molybdän. MU-Metall hat eine 100- bis 1000-mal höhere magnetische Abschirmwirkung als Stahl gleicher Dicke. Es ist besonders gut bei Anwendungen vom Typ 50/60Hz, bei denen alle anderen Abschirmungen versagen. Der TR266 kann für Anwendungen verwendet werden, bei denen die Abschirmung von Standardtransformatoren nicht mehr ausreicht. Ein typisches Beispiel für eine solche Anwendung ist das Druchsagesystem in Bahnhöfen.

Eigenschaften

  • Isolierter Audioübertrager
  • Hocheffektive MU-Metallabschirmung
  • Geeignet für Line-Pegel
  • Übersetzungsverhältnis 1:1, 600 Ohm / 600 Ohm
  • Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB)
Technische Daten
Modell TR266
Anschlüsse Lötpins
Eingänge 600 Ohm, 20 Hz: +2 dBu, 50 Hz: +10 dBu
Ausgänge 600 Ohm
Tech. Daten 31 x 24 mm (Durchm. x H)
Besonderheiten Übersetzungsverhältnis: 1 : 1
close