Artikelbild
Mojave Audio
MA-1000

Röhren-Kondensatormikrofon mit variabler Richtcharakteristik

Das MA-1000 von Mojave Audio ist ein Röhren-Großmembran-Kondensatormikrofon mit umschaltbaren Richtcharakteristiken, das von Technical Grammy-Preisträger David Royer entwickelt wurde. Isnpiriert von einigen der begehrtesten Vintage-Mikrofone, basiert diese moderne Röhrenmikrofon auf einer 5840 NOS-Röhre (new old-stock), einer Mikrofonkapsel im 251er-Stil sowie einem speziell angefertigten Übertrager von Coast Magnetics. Zusätzlich verfügt das MA-1000 über drei Richtcharakteristiken (Kugel, Niere, Acht), die mittels Fernsteuerung am Netzteil des Röhrenmikrofons stufenlos gesteuert werden können.

Des weiteren bietet das MA-1000 ein schaltbares -15dB-Pad, um auch bei extrem hohen Pegeln übersteuerungsfeste Aufnahmen zu erzielen, beispielsweise bei Nahaufnahmen an Gitarrenverstärkern. Gleichzeitig können Anwender ein Tiefpassfilter bei 100 Hz mit 6dB-Flankensteilheit aktivieren, um eine verstärkte Betonung des Bassbereichs im Zuge des Nahbesprechungseffekts zu reduzieren. Ebenfalls bietet sich der Tiefpassfilter bei der bassreduzierten Abnahme elektrischer Gitarren bzw. Gitarrenverstärker an.

Durch die Kombination von Komponenten höchster Qualität ergeben sich Aufnahmen mit einem klaren, luftigen Höhenbereich, beeindruckender Mittenpräsenz sowie einem akkuraten und dennoch maßgebenden Bassbereich. Für die Unterdrückung von Trittschall und weiteren Störungen wird das Mojave MA-1000 zudem mit einer von Royer Labs entwickelten und lizensierten Spinne ausgeliefert.

Eigenschaften

  • Stufenlose Umschaltung der Richtcharakteristik am Netzteil
  • Schaltbares 15 dB Pad
  • Schaltbare Tiefenabsenkung
  • Handselektierte 1" Doppelmembrankapsel (Membranstärke: 3 Mikrometer)
  • Audio-Übertrager von Jensen
  • Hochwertige JAN 5840 Röhre
  • Intern umschaltbare Speisespannung
  • Extrem sauberer Signalpfad
  • Erhältlich als Matched-Pair (SMC-1000)

Empfohlene Anwendungen:

  • Gesang/Vocals
  • Voice-Over und Rundfunk
  • Akustische Instrumente
  • Pianos
  • Drum-Overheads, Schlagzeug-Raummikrofonie
  • Orchesteraufnahmen
  • Chor-Aufnahmen
Technische Daten
Modell MA-1000
Typ Kondensatormikrofon
Ersatzgeräuschpegel 14 dB nominal, maximal 16 dB (A-gewichtet)
Empfindlichkeit Kugel: -37,5 dB, Niere: -36,0 dB, Acht: -34,0 dB bez. 1V/Pa
Richtcharakteristik Stufenlos variabel von Kugel bis Acht
Frequenzgang 20 Hz - 20 kHz, +/-3 dB, HP: 100 Hz/6dB
Verstärkertyp Röhre
Grenzschalldruckpegel 120 dB, Pad inaktiv; 135 dB, Pad aktiv
Spannungsversorgung 110-115, 220-240 AC
Zubehör Koffer, Mikrofonspinne, Netzteil, Röhrenmikrofonkabel
close