Artikelbild
Apart Audio
DIPEX

Digitale Prioritäts- und Notruferweiterung für AUDIOCONTROL12.8

DIPEX ist eine vielseitige digitale Prioritäts- und Notruferweiterung für die AUDIOCONTROL12.8 von Apart Audio und einfach über das grafisches Installations-Interface der Audiomatrix zu konfigurieren. Sie ermöglicht eine Verbindung zu Durchsagesystemen (z.B. für tägliche Werbebotschaften in Supermärkten) oder EVAC- und Notrufzentralen für die Ausgabe von Evakuierungsmeldungen und Alarmsignalen. DIPEX erlaubt des Weiteren Durchsagen über Telefonanlagen und stellt einen Alarmeingangskontakt (All-mute) bereit.

Wird DIPEX angesteuert, so wird das Line-Eingangssignal über den DIMIC-Durchsagebus in die AUDIOCONTROL12.8 eingespeist. Die Prioritätsstufe kann für DIPEX von 0 bis 7 konfiguriert werden. Mit der Prioritätsstufe 0 hat das Line-Eingangssignal absolute Priorität vor allen anderen Signalen, wie es für Alarmierungen notwendig ist. Diese Prioritätsstufe ist ausschließlich für DIPEX vorgesehen und kann keiner DIMIC-Sprechstelle zugewiesen werden. Da bei Notfällen jede Sekunde zählt, wird beim Auslösen dieser Priorität kein Gong abgespielt.

DIPEX bietet mit einem Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz beste Audioqualität bei der Übertragung der Durchsagen und Alarmsignale. DIPEX besitzt einen Test-Taster und LEDs für den Betriebszustand und den Status (mehrfarbig).

Eigenschaften

  • Digitale Prioritäts- und Notruferweiterung
  • Bietet folgende Möglichkeiten:
    - Anschluss von Message-Playern (z. B. für wechselnde Werbedurchsagen in einem Supermarkt)
    - Anschluss an EVAC- und Alarmzentralen (z. B. Ausgabe von Evakuierungsdurchsagen, etc.)
    - Durchsagen über die Telefonzentrale
    - Erstellen eines „All-Mute“-Kontakts für AC12.8
  • Bei Ansteuerung der DIPEX wird das Line-Pegelsignal in den DIMIC-Durchsagenbus der AUDIOCONTROL12.8 eingespeist
  • DIPEX kann einer Prioritätsstufe von 0 bis 7 zugeordnet werden. Priorität 0 gewährt dem Line-Pegelsignal absolute Priorität und ist für Notrufe unerlässlich. Priorität 0 kann nur DIPEX zugeordnet werden und steht den DIMIC-Sprechstellen nicht zur Verfügung.
  • Zur Vermeidung von Verzögerungen in Notfällen wird beim Auslösen der Priorität kein Gong über die AUDIOCONTROL12.8 ausgegeben.
  • DIPEX erlaubt die Wiedergabe von Alarmsignalen und Durchsagen in voller Audioqualität von 20 Hz bis 20 kHz.
  • Lange Kabelwege möglich dank symmetrischer Line-Eingänge
  • Konfigurations-/Test-Taster, LEDs für Betriebszustand und Statusanzeige (mehrfarbig)
Technische Daten
Modell DIPEX
Typ Digitale Prioritäts- und Notruferweiterung
Anschlüsse RJ45, Euroblock, Eingang: Linepegel, symmetrisch 100 kOhm
Besonderheiten Prioritätsstufen 0 bis 7
Abmessungen, Gewicht 128 x 35 x 105 mm (B x H x T), 350 g
Spannungsversorgung 12 - 24VDC / 75mA, Phtantomspeisung oder externes Netzteil
Produktempfehlungen

AUDIOCONTROL12.8

AC12.8Set
close