Artikelbild
Manley Labs
Manley Mid Frequency EQ

Monophoner Pultec Mid-Frequency EQ

Der Manley Labs Mid Frequency EQ empfiehlt sich vor allem für Gesang und mittige Instrumente wie Gitarren, Holzbläser und Geigen. Der spezielle Pultec Mitten-EQ (Typ MEQ-5) bietet dieselben Merkmale und Spezifikationen wie er EQP-1A. Der Unterschied liegt in der passiven EQ-Sektion: Die Flankensteilheit der Glockenkurven für die einzelnen Frequenzen ist bei den Dip- und Peak-Reglern des Mid-EQ viel steiler, so dass der Toningenieur den besonders wichtigen Mittenbereich viel genauer bearbeiten kann. Darüber hinaus füllt der Mid-EQ die Lücke zwischen dem unteren und oberen Frequenzbereich des Enhanced Pultec EQP-1A perfekt aus und eine Kombination aus beiden Geräten bietet somit eine äußerst flexibles Werkzeug bei der Aufnahme und dem Mastering.

Eigenschaften

  • Mitten-EQ im Stil des Pultec MEQ-5 mit zusätzlichen Funktionen
  • Ein-Kanal-Version
  • Vollröhren-Bauweise
  • Manley-Eingangsübertrager mit einem Schichtkern aus reinem Nickel in einem Mu-Metall-Gehäuse.
  • Manley 9611 Ausgangs-Übertrager
  • Alternative Ein- und Ausgänge ohne Übertrager
  • Einstellbares Vorverstärkung: Nominal +/- 5 dB
  • Phasenumkehrschalter für symmetrischen Eingang
  • Bypass-Schalter und Einschaltverzögerung
  • Linearer Frequenzgang von 10 Hz - 70 kHz
Technische Daten
Modell Manley Mid Frequency EQ
Anschlüsse XLR, Klinke
Eingänge +30 dBV
Ausgänge +30 dBV
Tech. Daten EQ-Boost (max.): 12 dB untere Mitten, 10 dB obere Mitten, EQ-Cut (max.): 12 dB
Besonderheiten Pulteq MEQ-5 Design
Spannunsgsversorgung 100 V, 120 V oder 220 - 240 VAC, 18 W
Abmessungen, Gewicht 483 x 44,5 x 254 mm (B x H x T), 19” / 1 HE, 4,5 kg
Produktempfehlungen

Manley Enhanced Pultec EQP-1A

Manley Stereo Pultec EQP-1A
close